Die nächsten Termine:

 

3. ROSDORFER BÜRGERFRÜHSTÜCK

Direkt nach den Sommerferien ist es wieder soweit!

Sonntag 20. August zwischen 11 und 14 Uhr
auf dem neu gestalteten
Schulhofgelände der Heinrich-Grupe-Schule

Die Vorbereitungen für das Bürgerfrühstück kommen gut voran und auch für die musikalische Unterhaltung ist bereits gesorgt. Die von der Bürgerstiftung bei der Gründung unterstützte Big Band "Triple B" wird für uns spielen. Kinder können das große Spielplatzareal auf dem Schulhof erproben. Auch wer bereits die ersten Läufe vom Entenrennen verfolgt hat, kann sich anschließend bei uns noch in gemütlicher Runde stärken.

Wie bei den letzten Malen ist vom Einzelplatz bis zum Tisch für acht Personen alles möglich (5,- Euro pro Platz incl. Kaffee und Tee nach Wunsch, Kinder zahlen nicht für ihren Sitzplatz). Zusammen mit der Platzreservierung können Sie einen Frühstücksteller bestellen mit Brötchen, Marmelade und Wurst oder alternativ mit Käse und allem, was sonst dazu gehört (5,- Euro pro Person). Aber es besteht wie immer auch die Möglichkeit, ein eigenes Picknick mitzubringen. Kaltgetränke und Sekt werden auch diesmal zentral angeboten.

Mit dem Bürgerfrühstück möchten die Initiatoren Gemeinschaftsgefühl und Verbundenheit in unserer Gemeinde stärken und Jung und Alt, Neubürger wie Alteingesessene zusammenbringen. Wenn Sie sich anmelden möchten, um beim 3. Rosdorfer Bürgerfrühstück dabei zu sein, finden Sie hier das Formular. Oder kontaktieren Sie die Veranstalter:
Ulf Himme – Tel.: 5002548 – mail: ulf.himme@ergo.de
Gerhard Diehl - Tel.: 781684 - mail: info@buergerstiftung-rosdorf.de

 

NEUES AUS DEM BÜCHERSCHRANK

Seit Oktober gibt es in Rosdorf einen neuen "Offenen Bücherschrank". Er befindet sich im Eingangsbereich des Rathauses in der Langen Straße. Der Bücherschrank ist während der Öffnungszeiten der Verwaltung für alle zugänglich. Diese sind:
Montag 8:00 - 12:00 und 15:00 - 17:00
Dienstag 8:00 - 12:00
Mittwoch ---
Donnerstag 8:00 - 12:00 und 15:00 - 17:00
Freitag 8:00 - 12:00

Vom Kochbuch bis zum Thriller bietet der Bücherschrank die Möglichkeit sich mit neuer Lektüre zu versorgen oder eigene Bücher auf die Reise zu schicken.

Die ehrenamtlichen Paten Anne Langohr von der Nachbarschaftshilfe und Gerhard Diehl von der Bürgerstiftung sorgen für ein ausgewogenes Programm im Bücherschrank. Falls Sie mehr als 10 Bücher auf einmal spenden wollen, bitten wir um vorherige Rücksprache.
Anne Langohr 05509-505
Gerhard Diehl 0551-781684

 

Weitere Termine

Weiterhin planen wir gemeinsam mit dem Rosdorfer Kulturring einen mehrteiligen „Kulturspaziergang“ durch die Gemeinde. Wir möchten dabei in den kommenden Jahren gemeinsam die kulturelle Vielfalt Rosdorfs in den einzelnen Ortschaften entdecken und einem breiteren Publikum bekannt machen.

 

 

Es würde uns sehr freuen, wenn wir mit unserem Bericht Ihr Interesse geweckt hätten, uns weiter aktiv zu unterstützen. Bitte melden Sie sich bei uns, sei es, dass Sie Lust haben, bei den bereits laufenden Projekten mitzuhelfen, sei es, dass Sie Anregungen oder Wünsche für neue Projekte haben.
Sobald weitere Termine feststehen, informieren wir Sie an dieser Stelle rechtzeitig.